Filter
Anwendung
Düsensystem
Anspritzung
Material
Gewicht

R4 / R5

R4 / R5

Der R4 / R5 – Touchscreenregler zeichnet sich durch eine anwenderfreundliche Bedienbarkeit und höchste Regelgenauigkeit aus. Die Software ist leicht bedienbar und kann über einfache Parametrierung individuell an die jeweiligen Anforderungen, z.B. Düsen- oder Verteilerbenennung, angepasst werden.

TOUCHSCREEN DISPLAY

Komfortable Eingabe und Bedienung mittels Touch Display. Auswahl verschiedener graphischer Darstellungen je nach angeschlossener Zonenzahl, um immer die aktiven Zonen im Blick zu haben.

GRAPHISCHE ANALYSE

Mittels Echtzeitanalyse kann der zeitliche Verlauf wichtiger Parameter im Diagramm analysiert werden.

WERKZEUGDIAGNOSE

Überprüfung der Verdrahtung aller Heizelemente und Thermofühler auf richtige Zuordnung.

INNOVATIVES ALARMING

Über Auswertung diverser Parameter werden Leckage, Last, Fühler und Temperatur überwacht und ggf. das System über einen Alarm vor Beschädigung geschützt.

SOFTSTART MIT VERBUNDAUFHEIZUNG

Mittels dieser Funktion wird die Langlebigkeit der Heizungen auch bei hohen Lagerzeiten der Werkzeuge gewährleistet, ferner wird durch die Verbundaufheizung die Dichtigkeit der sogenannten schwimmenden Systeme in der Aufheizphase sichergestellt.

ZUGRIFFSRECHTE

Mittels Passwortschutz können den Benutzern definierte Rechte zugeordnet werden, um Fehlbedienung und ungewollte Parameteränderungen zu vermeiden.

Passion for Plastics.

- Vertriebsteam

THE HEAT YOU NEED... DATEN und FAKTEN

Auf Wunsch stellen wir jederzeit gerne kostenlos Leihgeräte zum Test zur Verfügung und informieren Sie vor Ort in einer Kurzeinweisung.

 

Gehäuse:

Metallschalengehäuse pulverbeschichtet

Versorgung:

230/400 V +/- 10 %, 3~, 48…63 Hz

Kenndaten:

Nennleistung/Nennstrom Heizlasten max. 16 A pro Einzelzone

bis 32 Zonen:

max. 22 kW / 3 x 32 A gesamt

Thermofühler:

Fe-CuNi, Typ J, 0...400°C

Alarmausgänge:

2 Wechslerkontakte

Steuereingänge:

2 Schalteingänge (Schließer)

Datenschnittelstelle:

auf SUB-D, USB Stecker 9-polig