Filter
Anwendung
Düsensystem
Anspritzung
Material
Gewicht

SYSTEM­DÜSEN DT / DI

SYSTEMDÜSEN DT / DI

Unsere DT / DI Düsen sind für den Einsatz in Mehrfachanwendungen mit Heißkanalverteiler konzipiert. Die Düsen sind in Durchmessern von 14 mm bis 40 mm und in Längen von 40 mm bis 320 mm standardmäßig erhältlich. DI / DT Düsen sind für offene und Nadelverschlussanwendungen einsetzbar. Die Düsen zeichnen sich aus durch:

SCHWIMMENDE LAGERUNG

Die Düse ist schwimmend auf dem Verteiler gelagert. Dadurch können kurze Düsen auch bei großen Längen der Verteiler realisiert werden. Die Dichtigkeit entsteht durch die Wärmeausdehnung der Düsen im aufgeheizten Zustand.

OPTIMALE TEMPERATURFÜHRUNG

Mittels der integrierten 230 V Heizung und der definierten Fühlerposition wird über die gesamte Düsenlänge eine homogene Temperaturführung erreicht.

ABDICHTUNGSVARIANTEN

Die Düsen können als DT Varianten mit Spitzendichtung oder als DI Varianten mit Körperdichtung geliefert werden.

KLEINSTE BAURÄUME

In der Bauform "B" kann der notwendige Einbauraum der Düsen nochmals verringert werden, sodass diese auch in kleinsten Einbauräumen einsetzbar sind.

KURZE LIEFERZEIT

Aufgrund der Baukastenmethodik können alle Standarddüsen sowie deren Ersatz- und Verschleißteile in kürzester Zeit geliefert werden.

HOHE PRODUKTIVITÄT

Durch minimale Anlagefläche zum Spritzgießwerkzeug und den Einsatz hochtechnologischer Legierungen wird nahezu keine Wärme an das Spritzgießwerkzeug abgegeben. Dadurch sind kurze Zykluszeiten und hohe Produktivität garantiert.

Permanente Entwicklung und Innovationsfreude sind unser Antrieb.

- Martin Hallenberger, Konstruktionsleiter

VARIABILITÄT

Die Düse ist das A und O eines jeden Heißkanalsystems. Sie entscheidet über die Artikelqualität in Hinblick auf Füllung, Abriss und Praxistauglichkeit eines Heißkanalsystems. Durch den Aufbau im Baukastensystem wird die Düse optimal für Ihren Anwendungsfall aus den verschiedenen Möglichkeiten kombiniert.

DÜSENSPITZEN

Es stehen diverse Düsenspitzen zur Auswahl

ABDICHTUNGSVARIANTEN

Es stehen drei Abdichtungsvarianten beim Nadelverschluss und zwei beim offenen System zur Verfügung

VORKAMMERN

Es stehen diverse Vorkammern (Z7/Z8/Z9/Z14) sowie Verschleißeinsätze zur Verfügung